Geschichten mit Geschichte.....schmunzeln Sie doch mal wieder!

PETRA HOFMANN

Wie bestelle und bezahle ich?


Wie kommt es, daß Sie Unikatschmuck so preisgünstig anbieten?


Was ist, wenn der bestellte Schmuck mir nicht gefällt?


Der Schmuck ist kaputtgegangen - was nun?


Haben Sie eine Garantie?


Sind Ihre Schmuckstücke nickelfrei?


Das Schmuckstück ist zu lang oder zu kurz?


Arbeiten Sie auch auf Bestellung?


Liefern Sie gegen Rechnung?


Arbeiten Sie auch mit Edelmetallen?


Wie kommen Sie an Ihr Material?


Wie bestelle und bezahle ich?


Wenn Sie sich für ein Schmuckstück interessieren, schreiben Sie mir bitte eine mail unter hofmann@hofmannschmuck.de oder rufen Sie mich an unter 01607842699. Alle Einzelheiten können dann besprochen werden.

Wie kommt es, daß Sie Unikatschmuck so preisgünstig anbieten?


Schmuck zu entwerfen und herzustellen, ist für mich wesentlich. Länger als ein paar Tage Werkstattentzug halte ich nicht aus...und die Freude, die ich am Schaffen habe, gebe ich eben über den Preis weiter. Ich finde, beim Schmuckkauf gibt es eine Schmerzgrenze, und ich will absichtlich nicht teuren Schmuck, sondern guten, ausgefallenen machen. Also keine Erbstücke, sondern Schmuck, an dem man ein paar Jahre Freude hat und den man dann mit gutem Gewissen beiseite legen kann.


Was ist, wenn der Schmuck mir nicht gefällt?


Sie schicken ihn mir einfach wieder und erhalten postwendend Ihre Zahlung zurück.


Der Schmuck ist kaputtgegangen - was nun?


Sie schicken ihn mir und er wird innerhalb kürzester Zeit kostenlos repariert. Wenn ich Ersatzmaterial beschaffen muß, kann es etwas länger dauern und das zusätzliche Material muß ich dann in Rechnung stellen - aber vorher spreche ich mich mit Ihnen ab.


Haben Sie eine Garantie?


 Im Rahmen der gesetzlichen Regelung, aber: Solange ich Schmuck mache (und ich denke doch, noch ein paar Jahre), werden kostenlose Reparaturen durchgeführt


Sie fragen nach dem verwendeten Material? Diese Frage kann ich leider nur selten genau beantworten. Das Zinn, das ich verwende, besteht zu 97 Prozent aus Reinzinn und 3 Prozent Kupfer. Von Allergien darauf habe ich noch nichts gehört. Falls Sie eine Allergie haben, können wir das ebenfalls telefonisch besprechen. Alte Teile, die ich im Laufe der Zeit zusammentrage, sind mir in ihrer Zusammenstellung nicht bekannt. Vorsichtshalber hilft aber immer ein Überzug mit farblosem Nagellack....und außerdem kann man jedes Schmuckstück zurückgeben, wenn sich beim Tragen herausstellt, daß es zu allergischen Reaktionen führt.


Das Schmuckstück ist zu lang oder zu kurz?


Telephonisch oder per e-mail mit mir Kontakt aufnehmen und besprechen, wie sich das Schmuckstück anpassen läßt. Das wird dann schnellstens erledigt.


Arbeiten Sie auch auf Bestellung?


Nicht so schrecklich gern - eigentlich nur, wenn Sie mir bei der Gestaltung freie Hand lassen, auch akzeptieren, wenn ich Ihnen sage, daß mir zu dem Material nichts einfällt UND auf Rückgabe und spätere Änderungswünsche verzichten.. Das liegt an meiner Arbeitsweise, die ausschließlich auf Anregung vom Material her gründet.


Liefern Sie gegen Rechnung?


Leider nein.


Arbeiten Sie auch mit Edelmetallen?


Nur mit Silber, wenn überhaupt. Ich löte zwar, aber nur mit Zinn, oder ich klebe und schraube und füge sonstwie zusammen. Ich nenne meine Stücke ja auch Schmuck-Collagen. Gold liegt mir nicht und ich muß zugeben, nachdem ich keine Goldschmiedin bin, daß mir hierzu wohl auch die Fertigkeit fehlen würde.. und Silber verwende ich auch nur in bereits verarbeiteter Form.


Wie kommen Sie an Ihr Material?


Gute Frage. Indem ich immer mit Schmuck im Hinterkopf durch die Gegend gehe. Alles ist irgendwie verwendbar, wenn mir eine Form dazu einfällt. Von Blüten über Holz, Knöpfe, Besteck, kaputte Autoscheiben, zerschlagenes Porzellan, alles, was andere Leute nicht mehr mögen - nichts ist letztenendes vor mir sicher, wenn es mich anspricht. Das heißt Antik-Läden, Flohmärkte, Bestände von Freunden und Bekannten, Antiquitätengeschäfte - eben alles. Mein Perlenmaterial und sonstige Kleinteile beziehe ich beim Fachhandel, Steine und antike wie prähistorische Gegenstände neuerdings auch über das Internet wie auch Perlen bzw. Halbedelsteine.


Sollten jetzt noch irgendwelche Fragen offengeblieben sein, schreiben Sie mich doch an!
 

 

.